Anzeige

Apple: kein iPhone 5S in diesem Sommer

Zumindest dieser Termin steht: Wie erwartet kündigte Apple gestern an, dass die Entwicklerkonferenz WWDC auch dieses Jahr Mitte Juni in San Francisco über die Bühne geht. Apple-Fans erwarten eine Vorschau auf die neue mobile und stationäre Betriebssystemgeneration iOS 7 und Mac OS 10.9. Apple-Chef Tim Cook hatte tags zuvor in der Analystenkonferenz überraschend angekündigt, dass mit "tollen neuen Produkten" erst im Herbst zu rechnen sei. Will heißen: kein iPhone 5S in diesem Sommer.

Anzeige
Anzeige

Zwar machte CEO Tim Cook tags zuvor in der Analystenkonferenz zum abgelaufenen Quartal deutlich, dass mit "tollen Produkten" nicht vor Herbst zu rechnen sei, doch zumindest eine Vorschau auf die Software-Entwicklung bekommen Apple-Fans Mitte Juni geboten.

Wie jedes Jahr lädt der immer noch wertvollste Technologiekonzern der Welt ins Moscone Center nach San Fransisco, wo Entwickler ab dem 10. Juni auf der Worldwide Developer Conference (WWDC) einen Vorgeschmack auf Apples Software-Jahr 2013 bekommen. "Wir freuen uns, auf der WWDC 2013 mit der unglaublichen Community von iOS- und OS X-Entwicklern zusammenzukommen", erklärte Marketingchef Philip Schiller.

WWDC: Software-Vorschau, nicht Auslieferung

Anzeige

Mit Spannung wird die Vorstellung der neuen iOS-Generation erwartet, an der erstmals Chef-Designer Jony Ive federführend mitwirkt. In den vergangenen Wochen war gerüchteweise zu hören, dass Apple bei der Vorstellung von iOS 7 hinter dem Zeitplan zurückliegt. Auch eine Vorschau auf die nächste Generation des Mac-Betriebssystems Mac OS 10.9 wird erwartet.

Auf die Auslieferung der neuen Software dürften Apple-Fans allerdings noch ein paar Monate warten. In der Vergangenheit wurde die neue mobile Betriebssystem-Generation iOS immer mit einem neuen iPhone-Launch verbunden. Diesen hatte Apple-CEO Tim Cook nun gestern in der Analystenkonferenz überraschenderweise auf Herbst verschoben. Apple bleibt damit ein ganzes Jahr ohne nennenswerte Produktneuerungen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*