Anzeige

Nach Umstrukturierung: stern.de trennt sich von Vize Klassen

stern.de streicht nach der Umstrukturierung der Print- und Online-Redaktion den Posten des stellvertretenden Chefredakteurs. Ralf Klassen verlässt das Unternehmen. Einen Nachfolger soll es nicht geben.

Anzeige

Der 50-Jährige kam 2007 als Leiter Digital TV zu stern.de und verantwortete den Aufbau und Betrieb des WebTV-Bereichs. Ende 2008 übernahm Klassen die Stelle als stellvertretender Chefredakteurs.
"Ralf Klassen gibt die Position des stellvertretenden Chefredakteurs und Leiter Digital TV von stern.de ab, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen", sagt Verlagsgeschäftsführer Thomas Lindner. "Wir danken ihm für die geleistete erfolgreiche Arbeit und wünschen Ralf Klassen für die weitere Zukunft alles Gute."

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige