Anzeige

RTL baut Schnäppchen-Geschäft aus

Deal-Portale boomen: Längst zählen Webseiten wie Mydealz zu den großen Traffic- und Umsatzbringern für Shopbetreiber. Die Schnäppchenjänger-Seiten verfügen über große Communities, die ständig neue Deals zu Tage fördern. Nun springt RTL Interactive auf diesen Trend auf und ergänzt sein Couponing-Portfolio um Gutschein.de und Gutscheine.de mit der Schnäppchenplattform Sonderangebote.de Erstellt werden die Inhalte von einer Redaktion, Nutzer können aber auch eigene Deals melden.

Anzeige
Anzeige

"Mit dem Start von Sonderangebote.de bauen wir neben der Erweiterung unserer transaktionsbasierten Games- und Video-on-Demand Angebote den Bereich der werbeunabhängigen Geschäftsfelder weiter aus”, erklärt Matthias Büchs, Bereichsleiter Online/Mobile/Teletext und Mitglied der Geschäftsleitung von RTL interactive. “Interessante Angebote können die User dabei ganz einfach per Klick ihren Freunden über soziale Netzwerke mitteilen, was das Angebot zu einem Social-Shopping Erlebnis machen kann.“

Produziert wird das Angebot vom Tochterunternehmen Gutscheine HSS GmbH, welches mit Gutscheine.de und Gutschein.de bereits zwei Gutscheinportale betreibt. Im Januar 2012 hatte RTL interactive die Gutscheine HSS GmbH erworben. Gründer und Geschäftsführer Marcus Seidel hat seither die Angebote stetig erweitert und ausgebaut.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*