Guido Knopp produziert History-Formate für Holtzbrinck

Der lange Zeit für das ZDF aktive TV-Historiker Guido Knopp wechselt zur Holtzbrinck-Tochter AVE. Bei der Produktionsfirma soll der 65-Jährige neue History-Formate entwickeln, produzieren und eine eigene History-Unit aufbauen.

Anzeige

"Im Ruhestand ergeben sich für mich neue Möglichkeiten", so Knopp. "Ab sofort setze ich meine TV-Ideen bei der AVE und der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck um und freue mich sehr auf unsere Zusammenarbeit. Schon die Anlaufphase hat bislang enorm viel Spaß gemacht", ergänzt der 65-Jährige, der erst im Februar nach mehr als 34 Jahren das ZDF verließ.
Knopp plant für die AVE neue non-fiktionale History-Reihen. Außerdem steht die Entwicklung und Produktion von großen fiktionalen Fernseh-Filmen und TV-Events zu bedeutenden historischen Themen und Ereignissen an. "Wir freuen uns sehr, dass wir einen so kompetenten und renommierten Publizisten für uns gewinnen konnten", sagt Walid Nakschbandi, Chef der AVE -Gruppe.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige