Zeit verkündet neue Rekord-Auflage

Ganz gegen den Branchentrend scheint die Auflage der Zeit nur eine Richtung zu kennen: nach oben. Vier Tage bevor die IVW die neuen Auflagenzahlen für das erste Quartal offiziell veröffentlicht, verraten die Hamburger – stolz wie Bolle -, dass sie mit 519.573 Exemplaren eine neue historische Rekordmarke erreicht hätten. Der Erfolg soll vor allem auf "einer herausragenden Entwicklung" der Abonnentenzahlen beruhen: Mit 348.991 Exemplaren erreichte das Abo einen Zuwachs von 16.202.

Anzeige

In Prozenten entspricht dies einem Plus von 4,87 im Vergleich zum Vorjahr. Im vierten Quartal des vergangenen Jahres stand beim Abo noch die Gesamtzahl von 319.996. Der Einzelverkauf lag vor drei Monaten bei 124.282 Exemplaren und der Gesamtverkauf bei 500.372.
"Die erneute Steigerung im Abonnement freut uns besonders, weil sie zeigt: Immer mehr Menschen sehen die Zeit als festen Bestandteil ihres Lebens an", kommentiert Geschäftsführer Rainer Esser. Der Verlagsmanager verschweigt dabei, dass es den Hamburgern immer wieder gelingt, mit Titelgeschichten bestimmte Zielgruppen anzusprechen, in denen zeitgleich sehr gezielt und offenbar effektiv die Abowerbung verstärkt wird.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige