Top 25: Leitmedien bei Facebook, Twitter&Co.

Publishing Soziale Netzwerke haben sich neben der Google-Suche längst zum größten Traffic-Bringer für journalistische Websites gemausert. Der große Unterschied: Suchmaschinenoptimierung bringt hier nichts, bei Facebook, Twitter & Co. entscheiden die Nutzer, welche Inhalte sie empfehlen, liken und teilen - und damit weitere Leser zuführen. MEEDIA zeigt die Top 25 der deutschsprachigen Medien, deren Inhalte in den sozialen Netzwerken die meiste Resonanz erzielen - mit der einen oder anderen Überraschung.

Werbeanzeige

Die Daten hat der Social-Media-Analyse-Service 10000 Flies ermittelt, der tägliche Charts für die bei Facebook & Co. erfolgreichsten deutschsprachigen Beiträge deutscher Medien veröffentlicht. [Offenlegung: Ich, MEEDIA-Autor Jens Schröder, betreibe 10000 Flies zusammen mit der Agentur active value]. Die Daten der einzelnen Artikel sind für das Leitmedien-Ranking addiert worden.

An der Spitze der Liste steht ganz souverän Spiegel Online: Mehr als 900.000 Likes, Shares, Tweets und +1-Klicks haben die SpOn-Artikel im März erzeugt – ein eindrucksvolles Ergebnis. Bild.de folgt mit fast 620.000 dahinter, Süddeutsche.de und Die Welt erreichten mehr als 200.000 und Zeit Online 180.000.

Eine große Überraschung ist der Erfolg der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die Plattform des ehemaligen stern- und Berliner-Zeitung-Chefs Michael Maier, der außerdem die Deutsch Türkischen Nachrichten, die Deutsch Russischen Nachrichten und die Deutschen Mittelstands Nachrichten betreibt. Die Deutschen Wirtschafts Nachrichten sind in den vergangenen Wochen zunehmend zu den Deutschen Anti-Euro Nachrichten geworden, die mit Meinungen, Gerüchten und Verschwörungstheorien zur Euro-Krise bei Facebook, Twitter und Google+ unheimlich erfolgreich sind.

Ebenfalls populär in den sozialen Netzwerken, aber nicht zu den ganz großen Mainstream-Medien gehörend, sind das Satire-Blog Der Postillon auf Platz 8 und mimikama, ein Blog, das vor Hoaxes und Fakes auf Facebook warnt. Neben den deutschen Medien finden sich in der Top 25 auch einige aus Österreich und der Schweiz: derStandard.at auf Platz 10, 20 minuten Online auf Rang 20 und Blick.ch auf 23. Ein auf 50 Plätze erweitertes Ranking finden Sie auf 10000Flies.de.

Werbeanzeige

Mehr zum Thema

WAZ: Abberufung von Chefredakteur Ulrich Reitz steht bevor

Presserat rügt Die Harke. Titanic durfte mit Lauda aufmachen

Best of Print: die besten Cover der Woche

Kommentare