Anzeige

stern.de jetzt auch auf dem iPad-App

stern.de folgt dem Ruf des Magazins: Nach dem stern ist seit Mittwoch auch das News-Portal als iPad-App erhältlich. Die Nutzer erwartet ein reduziertes Angebot mit einer Auswahl von stern.de-Artikeln sowie Videos. Ergänzt wird das Angebot noch um eine Galerie der Bilder des Tages. Ein Live-Ticker soll die Nutzer über die wichtigsten News informieren. Ungewohnt: Die App ist noch nicht komplett. Nutzer sollen in den nächsten Wochen Verbesserungsvorschläge liefern, die man dann nachpflegen will.

Anzeige
Anzeige

“stern News ist erst der Anfang”, heißt es auf stern.de. Die Nutzer sollen Vorschläge liefern und Kritik äußern. Dazu sollen sie die Redaktion entweder anmailen oder die Feedback-Funktion in der App nutzen. Damit beschreitet dsa G+J-Portal neue Wege. Eine App in reduzierter Form im App Store zur Verfügung zu stellen und im Nachhinein auszubauen, sowas gab es bislang noch nicht.

Anzeige

Damit bringt G+J nach dem stern-eMag die zweite Anwendung für Apples Tablet auf den Markt. Ob die Taktik, eine reduzierte App zu launchen und sukzessive auszubauen, tatsächlich funktioniert, werden die kommenden Wochen zeigen. Im ersten Kurzcheck macht die Software einen guten Eindruck. Das Layout wirkt nicht überladen, Artikel und Videos laden zügig.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*