Anzeige

Komplett neuer Vorstand bei Gruner + Jahr

Bei Gruner + Jahr wird der Vorstand komplett neu sortiert. Das berichtet das manager magazin. Die bisherige Deutschland-Chefin Julia Jäkel rückt zur CEO auf. Die bisher gleichberechtigten Alt-Vorstände Torsten-Jörn Klein (Ausland) und Achim Twardy (Finanzen) müssen gehen. Für sie rücken Jäkels Vertrauter Stephan Schäfer als “Vorstand Produkte” und Oliver Radtke, bisher Geschäftsführer der Sächsischen Zeitung, als COO nach.

Anzeige
Anzeige

Stephan Schäfer ist derzeit Verlagsgeschäftsführer der Life Gruppe bei G+J und Chefredakteur mehrerer Titel, u.a. Brigitte. Dass er diese Jobs als Vorstand weiter ausfüllt, darf bezweifelt werden. Unterhalb des neuen Vorstands soll es eine weitere, noch zu schaffende Führungsebene geben. Die Zuständigkeiten von Klein und Twardy werden aufgeteilt. Bezeichnend ist, dass das international aufgestellte Verlagshaus G+J künftig ohne eigenen Auslands-Vorstand auszukommen gedenkt. manager-magazin-Autor Klaus Boldt wertet dies als Zeichen dafür, dass das internationale Geschäft künftig nur noch eine untergeordnete Rolle bei G+J spiele.

Haupt-Gesellschafter Bertelsmann dränge bereits seit Monaten auf einen Verkauf der Tochterverlage in Spanien und Frankreich (Prisma Presse). Vor allem das schlechte Spanien-Geschäft hat – zusammen mit der Abwicklung der Wirtschaftspresse – Gruner + Jahr die Bilanz 2012 ordentlich verhagelt und unterm Strich für einen Netto-Verlust gesorgt. Nun stehen die Zeichen bei Gruner auf radikaler Veränderung.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*