Bewerbungsbeginn für Media-Master-Studiengang

Ab sofort können sich High-Potentials aus der Medien-, IT- und Entertainment-Industrie wieder für den Executive Master Studiengang "International Media Innovation Management" bewerben. Der Studiengang startet am 2. Oktober 2013 zum zweiten Mal und läuft bis 2015.

Anzeige

Getragen wird der Studiengang von der Deutschen Universität für Weiterbildung und dem fjum_forum für journalismus und medien wien. Der Studiengang ist berufsbegleitend und stark projektorientiert. Insgesamt gibt es 20 Plätze. Die Seminare finden geblockt in sechs Modulwochen in Österreich, Deutschland, Spanien und in den USA statt. Stipendien, die bis zu 75 Prozent der Studiengebühr decken, sind für Studenten aus Zentral-Osteuropa ausgeschrieben.

Der Studiengang dauert bis 2015. Ohne Stipendieum betragen die Kosten 20.000 Euro pro Jahr inklusive aller Kosten (Hotels, Transport etc.). Als Abschluss winkt der Titel Master of Arts (MA) in International Media Innovation Management. Referenten sind u.a.: Gerhard Zeiler (TBS International), Elisabeth Ribbans (The Guardian), Lucy Küng (Univ. St. Gallen), Romanus Otte (Welt Online), Bill Horn (New York Times), Wolfgang Blau (Guardian), Vinzenz Wyss (Univ. Winterthur), Nikolaus Forgó (Univ. Hannover), Klaus Meier (Univ. Eichstätt), Bill Mitchell (Poynter Institute), José García Avilés (Univ. Elche), Gerhard Apfelthaler (Californian Lutheran Univ.), Matthias Karmasin (Univ. Klagenfurt).

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. April, Unterlagen sind unter www.imim-master.com/application abrufbar.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige