Die neue Berater-Truppe des stern

Der neue stern-Chefredakteur Dominik Wichmann hat nicht nur Heft- und Redaktionsstruktur des G+J-Flaggschiffs neu gestaltet - jetzt holt er sich auch noch einen Trupp von fünf namhaften Beratern an Bord: Web-Visionär Jeff Jarvis, die Fotografie-Spezialistin Elisabeth Biondi, Grafik-Designer Luke Hayman, Illustrator Christoph Niemann und Andreas Wolfers, den Leiter der Henri-Nannen-Schule. Sie sollen dem stern-Chef drei Monate lang mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Anzeige

In der kommenden Woche erscheint der stern erstmals mit dem neuen Redaktionskonzept, neuem Layout und neuer Heftstruktur. Jeder der fünf Berater steht für ein ganz bestimmtes Feld. Web-Vordenker Jeff Jarvis bringt Expertise in Sachen Internet und Social Media. Elisabeth Biondi begann ihre Karriere beim G+J-Magazin Geo. Später arbeitete sie für Vanity Fair und den New Yorker. Seit 2011 ist sie unabhängige Kuratorin, u.a. für das New York Photo Festival. Sie steht für das wichtige stern-Asset Fotografie.

Der Grafik-Designer Luke Hayman hat bereits am neuen stern-Layout mitgearbeitet. Er ist Partner der New Yorker Agentur Pentagram und war schon für das New York Magazin, Time, The Atlantic und Consumer Reports tätig. Er hat außerdem einen Lehrauftrag an der New York School of Visual Arts. Sein Augenmerk beim stern liegt naturgemäß auf der Optik und dem Layout.

Auch Christoph Niemann hat starke Verbindungen zu New York, wie viele der neuen stern-Berater. Er arbeitete u.a. für den Rolling Stone, den New Yorker, Atlantic Monthly und das New York Times Magazine. Niemann gehört zur Hall of Fame des Art Directors Club. Er steht in der neuen Beraterriege des stern für das Thema Illustrationen.

Andreas Wolfers leitet seit 2007 die hauseigene Henri-Nannen-Schule. Er kennt den stern gut aus seiner Zeit als Textchef zwischen 2004 und 2007. Wolfers soll sich in Sachen Talentsuche und Personalverstärkung für den stern engagieren.

Ab Mai wird Wichmann alleiniger Chefredakteur des Magazins sein. Die bisherigen Co-Chefredakteure Thomas Osterkorn und Andreas Petzold wechseln dann in die Herausgeber-Rolle. Erst kürzlich hat Wichmann mit Hans-Peter Junker und dem früheren FTD-Chefredakteur Steffen Klusmann seine beiden Stellvertreter benannt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige