Anzeige

Sicherheitslücke: Hacker-Angriff auf Evernote-Netzwerk

Der Clouddienst Evernote ist Ziel eines großangelegten Hackerangriffs geworden. Dabei waren vor allem Passwörter und Mailadressen das Ziel, wie der Betreiber berichtet. Zur Sicherheit sind die Passwörter der schätzungsweise bis zu 50 Millionen Kunden weltweit zurückgesetzt worden.

Anzeige

Zahlungsinformationen und Daten aus den Benutzerkonten wurden offenbar nicht kompromittiert. Das Unternehmen war auf verdächtige Informationen innerhalb des Cloud-Netzwerks aufmerksam geworden. Eine genauere Prüfung hätte ergeben, dass sich Hacker am System zu schaffen gemacht hatten, heißt es im Evernote-Blog. Dabei erbeuteten sie Benutzernamen, Passwörter sowie Mail-Adressen. Nutzer werden nun aufgefordert, nach dem Login ein neues Passwort anzulegen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige