stern-Leser wählen Obama am Kiosk ab

Das war wohl nichts: Der stern-Titel "Obama privat - Fotos aus dem Familienleben des US-Präsidenten, der jetzt seine zweite Amtszeit antritt" hätte dem Magazin beinahe einen neuen Alltime-Minusrekord beschert. Nur 227.652 Leute griffen am Kiosk zur Ausgabe 4/2013, einzig das Heft 26/2012 lief im Einzelverkauf noch schlechter. Spiegel und Focus erholten sich in dieser Cover-Check-Woche hingegen ein bisschen, verbesserten sich mit Gesundheits-Themen im Vergleich zu den Vorwochen deutlich.

Anzeige

Mit den 227.652 Einzelverkäufen liegt der stern mehr als 25.000 unter dem Vorwochenwert. Zudem wurden die Durchschnittswerte aus den vergangenen 12 Monaten (256.000), bzw. 3 Monaten (246.000) klar unterboten. Im Gesamtverkauf inklusive Abos, Bordexemplaren, etc. erreichte der Obama-stern eine Auflage von 769.374. Und in einer Woche geht es ähnlich schwach weiter: Der bereits vorliegende Einzelverkaufswert des sterns 5/2013 liegt auch nur bei 229.471 und damit knapp über dem des Heftes 4/2013.

Der Spiegel erzielte unterdessen den zweitbesten Kiosk-Verkauf der vergangenen 17 Wochen und den besten seit Heft 44/2012. Gelungen ist das mit dem Thema "Die Psycho-Falle" und dem Untertitel "Therapeuten streiten über die Grenze zwischen Gesundheit und seelischer Erkrankung". 317.127 Leute interessierten sich für das Thema und griffen am Kiosk zu – rund 36.000 mehr als in der Vorwoche. Auch die Normalwerte des Magazins wurden übertroffen: Der 12-Monats-Durchschnitt liegt derzeit bei 303.000, der 3-Monats-Durchschnitt bei 279.000. Im Gesamtverkauf erreichte Heft 4 einen Wert von 932.014.

Auch der Focus legt in dieser Woche eine kleine Erholungspause ein: Mit 98.220 Einzelverkäufen schlug Heft 4/2013 ("Die Spritze gegen Krebs") die so bitter gefloppte Vorwochenausgabe um mehr als 30.000 Stück. Dieser Einzelverkaufswert ist zudem der zweitbeste der jüngsten sieben Ausgaben. Allerdings: Die Normalwerte der vergangenen drei bzw. 12 Monate, die jeweils zwischen 105.000 und 106.000 liegen, wurden erneut verfehlt. Auch hier der Blick auf den Gesamtverkauf: Der lag bei 544.187.

  

Sämtliche Heftauflagen von Spiegel, stern und Focus können Sie jederzeit mit unserem Cover-Check-Tool recherchieren.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige