Sat.1 Gold zieht erste positive Bilanz

Der vor drei Wochen gestartete Best Ager TV-Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe "Sat.1 Gold" bewertet seinen Start als erfolgreich. Bislang habe man bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern einen durchschnittlichen Marktanteil von 0,3 Prozent erreicht. In der angestrebten Zielgruppe der 49- bis 64-jährigen Frauen seien es aktuell durchschnittlich 0,4 Prozent seit Sendestart.

Anzeige

Die Spitzen-Tagesmarktanteile lägen bei den 49- bis 64-jährigen weiblichen Zuschauern derzeit bei bis zu 0,7 Prozent, teilt der Sender mit. Senderchef Marc Rasmus sagt: "SAT.1 Gold ist offensichtlich eine Bereicherung im deutschen TV-Markt. Zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer haben unseren neuen Sender von Beginn an für sich entdeckt.“
Zum Sendestart hätten "Die Rache der Wanderhure" und die anschließende Dokumentation "Käufliche Liebe im Mittelalter – Wie Wanderhuren wirklich lebten" 1,9 und 3,4 Prozent Marktanteil erzielt. Die bereits bekanten Serien "Alles außer Sex" und "Mit Herz und Handschellen" sowie "Richterin Barbara Salesch" seien ebenfalls erfolgreich. Das neue Mittagsmagazin "Gesund & Lecker" erreiche bis zu 1,0 Prozent Marktanteil.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige