ARD bringt Das-Erste-App

Während sich das ZDF noch immer ziert, ernsthaft die Smartphones seiner Zuschauer zu erobern und damit den Zorn der Verlegerverbände auf sich zu ziehen, forciert die ARD ihre Mobil-Strategie. So haben die Intendanten des Senderverbundes am Dienstag beschlossen, dass innerhalb der nächsten vier Wochen eine Das-Erste-App starten soll. Ihr wichtigster Inhalt: Einen Direktzugriff auf den mobilen Programmführer sowie den Livestream des Ersten.

Anzeige

Die Applikation soll zeitgleich im App Store, im Google Play Store und im Microsoft Store starten.

Kernangebot der App wird der Livestream des Programmes sein. Seit dem 3. Januar überträgt die ARD ihr Programm auch live ins Web. Im Januar verzeichnete das Angebot mehr als 400.000 Aufrufe pro Woche.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige