Anzeige

Zum Aufschreien: das Rainer-Brüderle-Tumblr

Nordkoreas Ex-Diktator Kim-Jong Il hat eines, Mega-Gründer Kim Schmitz hat eines, und nun wird auch Rainer Brüderle die vermeintliche Ehre zuteil: Der flirtende FPD-Fraktionsvorsitzende hat sein eigenes Tumblr-Blog bekommen. An der aktuellen Sexismusdebatte aufgehängt schaut sich der FDP-Politiker allerdings nicht “Dinge” an. Auf “Rainer Brüderle looking at girls” sind Frauen das Objekt seiner Begierde - ob im Bundestag oder im Weinbaugebiet. Sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel entkommt nicht seinem Blick.

Anzeige
Anzeige

Die anonymen Betreiber des Blogs beschreiben das Projekt wie folgt: "Ein Bildblog zu Ehren des FDP-Spitzenkandidaten." Einsendungen seien willkommen. Zu sehen ist der ehemalige Weinbauminister von Rheinland-Pfalz, wie er Trauben aus der Hand einer mutmaßlichen Weinkönigin knabbert oder Bundeskanzlerin Angela Merkel aufs Handy schielt. Mehrere Bilder zeigen ihn zusammen mit Familienministerin Kristina Schröder.

Anzeige

Ortstermin mit der Weinkönigin: Brüderle als Weinbau-Minister

Damit steht Brüderle in einer langen Tradition von “Looking at”-Tumblr-Blogs, mit denen sich das Web schon über Kim-Jong Il, Kim Schmitz, Christian Wulff und sogar über den Verfassungsschutz lustig machte. Wirklich Sinnvolles zur aktuellen Sexismus-Debatte nach der Veröffentlichung des stern-Artikels mag das Bilder-Blog nicht beitragen. Vielmehr zeigen die Motive einen Politiker, der nur allzu gern mit dem weiblichen Geschlecht schäkert – ob auf einem Pressetermin in der rheinland-pfälzischen Provinz oder im Berliner Politbetrieb.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*