Bully Herbig startet neue ProSieben-Show

Nach fünf Jahren TV-Pause kehrt Komiker Michael "Bully" Herbig ins Fernsehen zurück. In der Saison 2013/2014 soll der 44-Jährige mit einem neuen Format auf ProSieben zu sehen sein. Das berichtet der Spiegel.

Anzeige

Demnach lässt der 44-Jährige über den Sender ausrichten: "Ich bin jetzt schon seit 16 Jahren mit ProSieben zusammen. Wir praktizieren eine offene Beziehung, vertrauen uns aber dennoch sehr. Natürlich riskiert man zwischendurch auch mal einen Flirt mit anderen Sendern, aber gegessen wird immer noch zu Hause."
Zuletzt hatte Herbig sich auf die Arbeit an Kinofilmen konzentriert, wirkte in den letzten Jahren an "Toy Story 3", "Hotel Lux" und "Zettl" mit. Seinen Durchbruch schaffte der Komiker 2001 mit "Der Schuh des Manitu". Zuvor wurde er mit der Sketchreihe "Bullyparade" bekannt, die bis 2002 auf ProSieben lief.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige