“Wetten, dass..?”: Cindy ist die neue Hunziker

Fernsehen Für die Komikerin ist die Probephase vorbei: Cindy aus Marzahn ist die neue feste Assistentin bei "Wetten, dass..?" - wenn auch erst einmal für die kommenden drei Sendungen. Nach dem Sommerspezial auf Mallorca soll neu verhandelt werden.

Werbeanzeige

Damit endet vorerst die Phase, in der man beim ZDF nach einer Nachfolgerin für Michelle Hunziker gesucht hat. Offenbar wollte man auch testen, ob die Berliner Ulknudel, die für ihre derben Sprüche bekannt ist, sich auch vor einem großen Millionenpublikum im öffentlich-rechtlichen Fernsehen benehmen kann. Wie die Bild berichtet, einigten sich das ZDF und die Komikerin erst einmal für ein Engagement für die kommenden drei Sendungen. Danach würde neu verhandelt. Unterhaltungschef Oliver Fuchs zeigte sich zuversichtlich.
Die vorangegangene Sendung im Dezember fiel mit 8,89 Millionen Zuschauern auf den sechstgeringsten Wert der Historie. Nur in den Jahren 2010 und 2011 gab es fünf Sendungen mit weniger Zuschauern.
Der Besuch von Matthias Schweighöfer, der mit "Der Schlussmacher" momentan die Kinocharts anführt, und Hollywood-Star Denzel Washington, war offenbar die richtige Entscheidung. Die ZDF-Show gewann im Vergleich zum Dezember wieder ein paar Zuschauer hinzu, sprang zurück über die 9-Mio.-Marke und besiegte auch "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" – und das auch im direkten Vergleich zwischen 22.15 Uhr und 22.45 Uhr.

Mehr zum Thema

Schneewittchen schlägt Sherlock Holmes im Sonntags-Filmduell

TV-Tipps für Montag, den 24.03.2014

Kretschmer soll Mütter “Hotter than my daughter” machen

Kommentare