Bauer Media streicht 53 Stellen

Schlechte Nachrichten aus der Bauer Media Group. Insgesamt 53 Mitarbeiter werden von Stellenstreichungen betroffen sein. Die Mediengruppe schließt die PTG Programm Team Gesellschaft und stellt das Jugendmagazin Twist ein. Die Zeitschriften Bravo und Bravo Girl! sollen darüber hinaus in Zukunft enger zusammenarbeiten. Hier werden die Zuständigkeiten innerhalb der Redaktion neu geordnet. Von Bauer heißt es, man sei bemüht "für die betroffenen Mitarbeiter Alternativen im Unternehmen zu finden."

Anzeige

39 Mitarbeiter von Bauer Media müssen in Hamburg um ihren Job bangen. Im Juni soll die PTG Programm Team Gesellschaft ihren Betrieb einstellen. Die Gesellschaft ist innerhalb der Mediengruppe für die Erstellung der Programm-Listings für die TV-Programmzeitschriften zuständig. Künftig sollen diese von außen zugeliefert werden. In einer Mitteilung von Bauer Media heißt es: "Grund für die Einstellung ist das digitale Angebot auf diesem Gebiet, das die Entwicklung von Programm-Listings im eigenen Haus unrentabel macht."
Von der Einstellung der Jugendzeitschrift Twist sowie den Umstrukturierungen bei Bravo und Bravo Girl! sind laut Verlag am Standort München 14 Redakteure betroffen. Bravo und Bravo Girl! sollen zwar weiter unabhängig voneinander bestehen bleiben, aber ihre Arbeit enger bündeln. Bravo Girl! soll für die Mode- und Beauty-Berichterstattung zuständig sein, Bravo für Reportagen.
Mit den Schritten reagiere man "auf die seit längerer Zeit andauernden schwierigen Bedingungen auf dem Jugendmarkt", heißt es. Weiter gibt der Verlag bekannt: "Die Geschäftsleitung der Bauer Media Group bedauert die notwendigen personellen Einschnitte und ist bemüht, für die betroffenen Mitarbeiter Alternativen im Unternehmen zu finden."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige