Anzeige

TV-Moderator Elmar Gunsch ist tot

Sein Beiname war schlicht „die Stimme“: In der Nacht zum Donnerstag starb in Frankfurt am Main der TV- und Radio-Moderator Elmar Gunsch im Alter von 81 Jahren. Grund soll eine kurze schwere Krankheit gewesen sein.

Anzeige

Gunsch wurde 1931 in der Main-Metropole geboren, wuchs allerdings im österreichischen Vorarlberg auf. Seit 1957 arbeitet er als Hörfunkmoderator, unter anderen für den Bayerischen und den Hessischen Rundfunk. Auch im Fernsehen moderierte er u. a. mit Caroline Reiber und Harald Schmidt.

Sein Markenzeichen war die markante, sonore und zudem weiche Bassstimme.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige