„2012 – Das Quiz“ war ein großer Erfolg

Fernsehen Frank Plasbergs jährliche Quizshow zum Jahresabschluss war auch 2012 wieder ein Hit: 6,39 Mio. sahen die unterhaltsame Sendung im Ersten - ein Marktanteil von 20,8%. Damit erreichte "2012 - Das Quiz" exakt die Werte von "2011 - Das Quiz", das vor einem Jahr ebenfalls auf 6,39 Mio. und 20,8% kam. Auch im jungen Publikum war die ARD-Show stark, musste sich mit 1,42 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 12,3% nur "Mario Barth Live" und "Robin Hood" geschlagen geben. Grandiose Zahlen gab es zudem noch für Urban Priol auf 3sat.

Werbeanzeige

Hier sind die 5 Dinge, die Sie über die Quoten vom Samstag wissen müssen:

1. ARD-Jahresquiz zum fünften Mal über der 6-Mio.-Marke
Es ist schon jetzt für viele Leute zur Tradition geworden: So wie Günther Jauch immer als Kandidat dabei ist, sitzen in jedem Jahr mehr als 6 Mio. Menschen vor den Fernsehern: Seit dem Start 2008 wurde diese Zahl in jedem Jahr übertroffen. Zwar war der Rekord aus dem Jahr 2010 (7,06 Mio.) diesmal nicht in Gefahr, dafür wurde aber der Vorjahreswert von 6,39 Mio. exakt wiederholt.

2. ZDF gewinnt 20.15-Uhr-Sendeplatz im jungen Publikum
Mit der Free-TV-Premiere von "Robin Hood" lehrte das ZDF am Samstag den Privaten das Fürchten: 1,77 Mio. 14- bis 49-Jährige entschieden sich für die 2010er-Version des Helden-Klassikers – ein Marktanteil von 15,1% und Platz 1 in der 20.15-Uhr-Wertung der Zielgruppe. Auch "2012 – Das Quiz" landete mit 1,42 Mio. und 12,3% noch vor den Privatsendern: Dort kam Sat.1 mit "Marmaduke" auf 1,35 Mio. und ordentliche 11,6%, ProSieben mit "Gran Torino" auf 1,32 Mio. und solide 11,4%, RTL mit "Die Comedy Show des Jahres" auf 1,27 Mio. und miserable 10,9%. Trost für RTL: Mit "Mario Barth Live!" und Werten von 1,84 Mio. und 18,8% erkämpfte sich der Sender ab 22.30 Uhr doch noch den Tagessieg.

3. 3sat stellt mit "Tilt!" einen 10-Jahresrekord auf
Über einen grandiosen Erfolg darf sich 3sat freuen: Sage und schreibe 1,70 Mio. Leute sahen dort ab 20.15 Uhr Urban Priols "Tilt! 2012 – Der etwas andere Jahresrückblick". In den vergangenen zehn Jahren gab es kein einziges 3sat-Programm, das ein so großes Publikum angelockt hat. Der "Tilt!"-Marktanteil lag bei 5,3%, normal sind für 3sat 1,0%. In den Tages-Charts belegt die Show einen grandiosen Platz 27, blieb um 20.15 Uhr beispielsweise vor Vox, RTL II und kabel eins. Im Anschluss kam "Neues aus der Anstalt" noch auf 990.000 Interessierte und 3,3%, insgesamt brachte der Kabarett-Tag dem Sender einen Tagesmarktanteil von 2,7%.

4. WDR punktet mit "Tatort", Super RTL mit "König der Löwen 3"
Und noch mehr kleinere Sender mit starken Zahlen: Das WDR Fernsehen zog mit der Wiederholung eines Kölner "Tatorts" sogar fast in die Tages-Top-20 ein, erreichte mit 2,04 Mio. Sehern und 6,3% Platz 22 und die 13.-stärkste WDR-Zuschauerzahl des bisherigen Jahres. Super RTL kam parallel dazu um 20.15 Uhr mit "Der König der Löwen 3" auf 1,19 Mio. Zuschauer und 3,7%, zog damit ebenfalls noch in die Top 50 ein. Über die Mio.-Marke sprang um 20.15 Uhr auch noch das mdr Fernsehen: mit "Silvester war’s" und 1,14 Mio. Zuschauern.

5. Vox-Rankingshow "Top Stories" mit soliden Quoten
Kein großer Erfolg, aber auch kein Flop war die neue Vox-Rankingshow "Top Stories – Die 30 spannendsten Geschichten der Welt". 770.000 14- bis 49-Jährige sahen die Sendung ab 22 Uhr – ein solider Marktanteil von 7,5%. Immerhin: Die Zuschauerzahl der Komödie "Mr. Magoriums Wunderladen" im Vorprogramm (590.000 / 5,1%) übertraf die Sendung deutlich. kabel eins kam mit "Navy CIS" auf bis zu 820.000 14- bis 49-Jährige, RTL II mit "Voll normaaal" nach 22 Uhr auf 620.000 und 6,1%.

Die Top 20 der meistgesehenen Sendungen bei den 14- bis 49-Jährigen und die "5 Dinge" der vergangenen Tage finden Sie wie immer hier.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige