Drei Verlage in Niedersachsen fusionieren

Publishing Pressefusion in Niedersachsen: Zum 1. Januar 2013 vereinigen sich die Peiner Allgemeine Zeitung GmbH & Co. KG, die Adolf Enke GmbH & Co. KG (u.a. Wolfsburger Allgemeine Zeitung, Neue Peiner Woche), sowie die Neue Anzeigenblatt Verlags- GmbH & Co. KG (u.a. Neue Peiner Woche, Wolfsbuger und Gifhorner Rundblick. Name des neuen Medienhauses soll "Madsack Medien Ostniedersachsen GmbH & Co. KG" sein.

Werbeanzeige

Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung schreibt, mit dem Zusammenschluss solle der Verwaltungsaufwand reduziert werden. Die Zeitung zitiert Gordon Firl, der in der neuen Gesellschaft als Geschäftsführer agieren soll: "Ich freue mich, dass zusammenwächst, was schon seit Jahren zusammengehört." Firl weiter: "Ein noch stärkeres Wir-Gefühl ermöglicht uns eine noch effizientere Zusammenarbeit untereinander als auch mit unseren Kunden. Das wird sich sowohl kostenseitig als auch umsatzseitig widerspiegeln."

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige