Anzeige

Drei Verlage in Niedersachsen fusionieren

Pressefusion in Niedersachsen: Zum 1. Januar 2013 vereinigen sich die Peiner Allgemeine Zeitung GmbH & Co. KG, die Adolf Enke GmbH & Co. KG (u.a. Wolfsburger Allgemeine Zeitung, Neue Peiner Woche), sowie die Neue Anzeigenblatt Verlags- GmbH & Co. KG (u.a. Neue Peiner Woche, Wolfsbuger und Gifhorner Rundblick. Name des neuen Medienhauses soll "Madsack Medien Ostniedersachsen GmbH & Co. KG" sein.

Anzeige
Anzeige

Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung schreibt, mit dem Zusammenschluss solle der Verwaltungsaufwand reduziert werden. Die Zeitung zitiert Gordon Firl, der in der neuen Gesellschaft als Geschäftsführer agieren soll: "Ich freue mich, dass zusammenwächst, was schon seit Jahren zusammengehört." Firl weiter: "Ein noch stärkeres Wir-Gefühl ermöglicht uns eine noch effizientere Zusammenarbeit untereinander als auch mit unseren Kunden. Das wird sich sowohl kostenseitig als auch umsatzseitig widerspiegeln."

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*