Anzeige

Ingrid Rose folgt auf Dahm als Flair-Chefredakteur

Doppelter Einsatz für Ingrid Rose. Neben ihrem Job als Herausgeberin und Chefredakteurin der wöchentlichen People-Zeitschrift In, übernimmt sie nun auch die selben Funktionen beim Fashion & Home-Magazin Flair. Der bisherige Chef Klaus Dahm zieht sich auf den Posten des Editorial Directors zurück. Für ihn kein ungewöhnlicher Schritt, sondern schon Routine.

Anzeige

Bereits die Neueinführungen Grazia und OK! betreute Dahm zum Start, um sich danach zurückzuziehen. Bei Klambt soll Dahm künftig wieder als Entwicklungschefredakteur neue Print-Projekte erarbeiten.

Flair liegt seit August an den deutschen Kiosken. Bislang wird das Fashion & Home-Magazin noch nicht von der IVW erfasst. Für die Septemberausgabe gab der Verlag allerdings an, dass man 102.000 Exemplare verkauft hätte.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige