Tagessiege für „Stubbe“ und Sat.1

Fernsehen Der erste von drei neuen "Stubbe"-Filmen, den das ZDF ausgestrahlt hat, war gleich wieder ein voller Erfolg. 7,37 Mio. Krimifans sahen am Samstagabend zu - ein Marktanteil von 22,9% und der souveräne Tagessieg. Bei den 14- bis 49-Jährigen feiert Sat.1 einen selten gewordenen Triumph: "Disneys Eine Weihnachtsgeschichte" lief bei 2,16 Mio. jungen Zuschauern - stolze 18,8% und der Sieg in dieser Zielgruppe. Nicht zufrieden sein kann wieder einmal RTL: "Der große Comedy Adventskalender" enttäuschte.

Werbeanzeige

Hier sind die 5 Dinge, die Sie über die Quoten vom Samstag wissen müssen:

1. "Stubbe" so stark wie selten zuvor
Nicht nur den Tagessieg erkämpfte sich der neueste "Stubbe"-Fall "Alte Freunde", mit 7,37 Mio. Zuschauer war der Film gleichzeitig der fünftstärkste "Stubbe"-Krimi der vergangenen zehn Jahre. Tolle Vorzeichen für die beiden Filme, die am 5. und 12. Januar ausgestrahlt werden, denn im Januar war "Stubbe" bisher meist am stärksten. Der Alltime-Rekord stammt beispielsweise vom 14. Januar diesen Jahres – damals sahen sensationelle 8,91 Mio. zu. Ausgeschlossen ist ein solcher Wert auch diesmal nicht. Schärfste "Stubbe"-Verfolger in den Tages-Charts waren übrigens die 20-Uhr-"Tagesschau" des Ersten mit 5,21 Mio. Sehern und die anschließende Show "Frag doch mal die Maus" mit 4,86 Mio.

2. Sat.1 erkämpft sich dank Disney einen raren Tagessieg
Gewinner bei den 14- bis 49-Jährigen war unterdessen Sat.1: "Disneys Eine Weihnachtsgeschichte" mit 2,16 Mio. Zuschauern und 18,8%. Die Free-TV-Premiere des Films mit Jim Carrey schlug damit auch RTL, "Stubbe" und das enttäuschende ProSieben. Platz 2 der Zielgruppen-Charts ging aber nicht an den "großen Comedy Adventskalender" von RTL, sondern an das folgende "Kaya Yanar – Live und unzensiert!": Mit 1,68 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 19,8% war das Programm ein toller Erfolg zu später Stunde. "Stubbe" erreichte mit starken 1,37 Mio. und 12,0% Platz 4.

3. "Comedy Adventskalender" so schwach wie nie
Es ist angesichts der allgemeinen Entwicklung bei RTL keine allzu überraschende Meldung, doch auch "Der große Comedy Adventskalender" verlor im Vergleich zum Vorjahr viele Zuschauer und war so schwach wie nie zuvor. Nur noch 1,51 Mio. 14- bis 49-Jährige wollten die Show sehen – ein unbefriedigender Marktanteil von 13,2%. Zum Vergleich: Vor einem Jahr waren immerhin noch 1,97 Mio. (16,5%) dabei, im Rekordjahr 2009 heftige 2,96 Mio. (23,4%).

4. kabel eins punktet mit "Navy CIS", RTL Ii und Vox enttäuschen
Fast bis in die Tages-Top-Ten der 14- bis 49-Jährigen hat es die kabel-eins-Serie "Navy CIS" geschafft. 920.000 junge Leute schalteten die Late-Night-Episode um 23.10 Uhr ein – ein grandioser Marktanteil von 10,8%. Nur RTL und Sat.1 hatten zu dieser Zeit mehr 14- bis 49-jährige Zuschauer. Die 20.15-Uhr-Folge der Serie war mit 560.000 und 5,1% noch deutlich weniger erfolgreich, um 21.15 Uhr steigerte sie sich mit 700.000 auf solide 5,9%, um 22.15 Uhr mit 910.000 schon auf tolle 8,5% und um 23.10 Uhr dann mit den 920.000 auf 10,8%. Auch um 0.10 Uhr gab es noch einmal 10,8% – mit 620.000 14- bis 49-Jährigen. RTL II und Vox blieben um 20.15 Uhr unterdessen unter dem Soll: RTL II mit "Die Maske 2" und Werten von 540.000 und 4,7%, Vox mit "Eine Prinzessin zu Weihnachten" und 790.000 bzw. 6,9%.

5. Starke Vorabend-Werte für WDR, NDR und BR
Im Gesamtpublikum erreichten drei Dritte der ARD kurz vor 20 Uhr Top-Werte. So schaffte das WDR Fernsehen mit seiner "Lokalzeit" um 19.30 Uhr fast den Einzug in die Tages-Top-20 des Gesamtpublikums: 1,68 Mio. Leute schalteten sie ein – 6,5%. Nur ARD, ZDF und RTL waren zu dieser Zeit stärker. Das NDR Fernsehen lockte parallel dazu mit "NDR regional" 1,36 Mio. Leute (5,3%), im Bayerischen Fernsehen sahen ab 19.45 Uhr 1,04 Mio. (3,8%) "Kunst & Krempel". Auch nach 20 Uhr gab es in einigen Dritten noch Millionen-Publika: Die "Tagesschau" sahen im WDR 1,39 Mio., im NDR 1,25 Mio., "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" kam im mdr ab 20.15 Uhr auf 1,13 Mio. und "Der Hafenpastor" erreichte um 22 Uhr im NDR genau 1,00 Mio.

Die Top 20 der meistgesehenen Sendungen bei den 14- bis 49-Jährigen und die "5 Dinge" der vergangenen Tage finden Sie wie immer hier.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige