Die irren Zahlen hinter Thylmanns Erfolg

Publishing Es sind Statistiken, die für einige Verwirrung sorgen dürften: Pornwatchers.com hat auf Basis seiner eigenen Daten Zahlen zu den größten Portalen des Manwin-Imperiums erhoben. Eben jenes weltweiten Firmengeflechts, dessen Gründer Fabian Thylmann derzeit wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung in Untersuchungshaft sitzt. Auf Basis der Seiten YouPorn und XHamster hat jeder Mensch weltweit schon 15.000 Videos mit expliziten Inhalten angesehen.

Werbeanzeige

Denn im Schnitt würde jeder Clip mit einer durchschnittlichen Spieldauer von elf Minuten rund 127.720 Mal angesehen. Zahlen von denen viele YouTube-Nutzer nur träumen können. Derzeit sind laut Pornwatchers – einer Suchmaschine für Pornsites wie YouPorn und XHamster – auf beiden Seiten rund 735.000 gehostet. Würde man diese hintereinander abspielen, könnten Nutzer 16 Jahre lang ohne Unterbrechung Pornos sehen.

Bei insgesamt 93 Milliarden Abrufen bis jetzt haben Nutzer immerhin schon eine gigantische Gesamsehdauer von 1,2 Millionen Jahren angehäuft – nur auf diesen beiden Portalen. Pornwatchers redet hier, wohl auch nicht ganz uneigennützig, von einer sehr aktiven Community. Denn bislang hätte man unter den Videos rund 7,5 Millionen Kommentare gezählt. Das macht mehr als zehn Kommentare pro Video – kein schlechter Schnitt.
Um zu verstehen, wie erfolgreich Thylmann und seine Firma Manwin eigentlich sind, muss man nur einen Blick auf die Zahlen werfen. So sollen zwei seiner Seiten, YouPorn und Pornhub, allein im Juli rund 5,5 Milliarden Pageviews erzielt haben. Die Wikipedia hatte in demselben Zeitraum "nur" rund eine Milliarde mehr (6,3 Milliarden). Seine anderen Seiten, XTube, MyDirtyHobby und Extremetube, laufen nicht weniger erfolgreich. Insgesamt, so erklärte der sonst recht medienscheue Unternehmer im Interview mit der Financial Times Deutschland, kämen seine Seiten auf rund 16 Milliarden Abrufe – pro Monat.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige