Focus versagt am Kiosk mit „Männer“-Titel

Publishing Bittere Zahlen für das Burda-Magazin Focus: Ganze 79.177 Einzelverkäufe erreichte es mit der Ausgabe 45/2012 laut nun veröffentlichter IVW-Zahlen. Das Titelthema "Was Männer wirklich wollen" mit einer Umfrage "zu Familie, Freundschaft, Sex, Erfolg, Job, Geld" hat offenbar nur sehr wenige potenzielle Käufer interessiert. Zum Vergleich: Der Einzelverkaufs-Jahresdurchschnitt liegt bei mehr als 107.000. Auch stern und Spiegel blieben mit ihren Heften 45 unter dem Soll - allerdings nicht ganz so extrem wie der Focus.

Werbeanzeige

Der Focus 45/2012 gehört mit seinen 79.177 Kiosk-Käufern zu den schwächsten Ausgaben aller bisherigen Zeiten. Nur fünf Focus-Hefte liefen im Einzelverkauf bisher noch schlechter, allen voran weiterhin die Ausgabe 51/2009 ("Scheidungskinder – Wie sie (weniger) leiden"), die mit 66.368 seit fast drei Jahren den Minusrekord hält. Im Gesamtverkauf, also inklusive Abos, Bordexemplaren, etc. kam der Focus 45/2012 auf eine Auflage von 533.208.

Der Spiegel blieb unterdessen ebenfalls unter seinen Durchschnittswerten, erreichte mit seiner Ausgabe 45/2012 und dem Titelthema "Der amerikanische Patient – Vom Niedergang einer großen Nation" nur 292.255 Einzelverkäufe. Nach der durch eine Rommel-DVD-Beilage gepushten Nummer 44, die am Kiosk 345.049 Käufer erreichte, ging es also deutlich nach unten. Zum Vergleich: Der 12-Monats-Durchschnitt des Magazins liegt derzeit bei ca. 311.000 Einzelverkäufen. Auch hier noch der Blick auf den Gesamtverkauf: Hier kam Heft 45/2012 auf einen Wert von 912.749.

Am nächsten kam in Woche 45 der stern seinen Normalwerten. Doch trotz eines Diät-Titels, einem Thema also, das meist gut läuft, verfehlte man den 12-Monats-Durchschnitt von 259.000 Einzelverkäufen. 254.759 Leute griffen am Kiosk zu "Weg mit dem Speck!". Immerhin sind das fast 27.000 mehr als in der Vorwoche. Im Gesamtverkauf erreichte der Ernährungs-stern eine Auflage von 774.718.

  

Alle Heftauflagen von Spiegel, stern und Focus können Sie jederzeit mit unserem Cover-Check-Tool recherchieren.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige