SPD-Blatt Vorwärts macht Karin Nink zur neuen Chefin

Publishing Die Mitgliederzeitung der SPD Vorwärts macht die stellvertretende Sprecherin der Partei, Karin Nink, zur neuen Chefredakteurin. Eine SPD-Sprecherin bestätigte einen entsprechenden Bericht des Spiegel. Die 51-Jährige kennt die Partei und war bereits als Journalistin tätig. Der aktuelle Chefredakteur Uwe Knüpfer soll sich künftig um den Onlineauftritt und das Magazin zum 150-jährigen Partei-Jubiläum kümmern.

Werbeanzeige

Laut Süddeutscher Zeitung habe der Parteivorstand schon seit längerem nach einer Frau für den Chefredakteurposten der Mitgliederzeitung gesucht. Für das Wahlkampfjahr 2013 sei es umso wichtiger, durch das Blatt die Mitglieder zu mobilisieren. Offenbar traute die Parteiführung dem 57-Jährige das nicht zu. 
Nink war 2004 Sprecherin unter Franz Müntefering geworden und hatte zuletzt die Öffentlichkeitsarbeit für die Stellvertreter des SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel gemacht. Vor ihrer politischen Laufbahn war sie unter anderem bei der Financial Times Deutschland tätig.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige