Yolo ist „Jugendwort des Jahres“

Publishing Die sechsköpfige Jury hat entschieden: Das Internet-Akronym yolo ist Jugendwort des Jahres 2012. Das berichtet der Focus. Yolo steht für "you only live once", was zu Deutsch bedeutet "Man lebt nur einmal". Auch auf Platz zwei schaffte es eine Abkürzung.

Werbeanzeige

Die ist jedoch weniger freundlich: "FU!", kurz für "fuck you", sah die Jury auf Rang zwei, einen Platz vor dem aus dem Arabischen stammende Wort "Yalla!", das so viel wie "Beeil dich!" bedeutet. Platz vier verteilte die Jury an das Verb "wulffen".
Dieses Wort stehe in Anspielung auf die Affäre um Ex-Bundespräsident Christian Wulff sowohl für "Jemanden die Mailbox vollquatschen", "lügen" als auch für "auf Kosten anderer leben". Platz fünf ging an den Ausdruck "Komasutra", das den "versuchten Geschlechtsverkehr zwischen zwei sehr betrunkenen Personen" beschreibt. Das Jugendwort des Jahres wird vom Langenscheidt Verlag gekürt. 

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige