Generalanzeiger trennt sich von GF Orths

Publishing J. Friedrich Orths ist seit Donnerstag nicht mehr Geschäftsführer der Bonner Zeitungsdruckerei und Verlagsanstalt H. Neusser GmbH. Das berichtet kress.de. Demnach hat Werner Hundhausen aus dem Beirat der GmbH die Trennung bestätigt, nannte jedoch keine Gründe.

Werbeanzeige

Einige der Aufgaben seien nun vom Beirat übernommen, heißt es im Bericht. Auf der Internetseite des Bonner Generalanzeigers wird J. Friedrich Orths  aktuell noch als Geschäftsführer genannt 2009 kam er vom Trierischer Volksfreund, wo er mehr als sieben Jahre lang Geschäftsführer war, nach Bonn. Verantwortlich war er für die Bereiche "Personal" und "Märkte". Mit Norbert Finken hat der Generalanzeiger einen weiteren Geschäftsführer.
Zuletzt war der Bonner Generalanzeiger von vielen kritisiert worden: Aus Spargründen wird in kürze das Berliner Büro der Traditionszeitung geschlossen. An der Entscheidung war auch J. Friedrich Orths maßgeblich mit beteiligt. 

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige