Top-Manager verlassen Samwer-Inkubator

Publishing Der Brain-Drain geht weiter: Zum Jahreswechsel verließen bereits einige Top-Manager Rocket Internet und bauten Projekt A auf. Nach Informationen des Manager Magazins steigen nun auch die "Global Partner" Raphael Strauch und Mads Faurholt-Jorgensen beim Inkubator der Samwer-Brüder aus. Mit Nova Founders sollen sie nun eine eigene Startup-Fabrik-Gründen.

Werbeanzeige

Strauch und Faurholt-Jorgensen kümmerten sich offenbar überwiegend um das Geschäft in Asien. Mit ihrem neuen Unternehmen wollen sie offenbar in direkte Konkurrenz zu Rocket Internet treten.

Zu den Rocket-Entwicklungen gehörten unter anderem Zalando, Home24, Bigpoint, oder auch StudiVZ.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige