Ringier Deutschland mit eigener Vermarktung

Marketing Bislang kümmerte sich Gruner + Jahr komplett um die Vermarktung der deutschen Ringier-Titel Cicero, Monopol und Literaturen. Allerdings starten die Berliner ab dem 1. Januar einen eigenen Anzeigenverkauf. Dann übernehmen Anne Sasse und Tina Krantz die Anzeigenleitung. In den Bereichen Abwicklung, Marktforschung und übergreifende Kundenvereinbarungen will Ringier allerdings weiterhin eng mit Gruner + Jahr zusammenarbeiten. Krantz und Sasse berichten direkt an Deutschland-Chef Rudolf Spindler.

Werbeanzeige

„Ich freue mich, dass wir mit Tina Krantz und Anne Sasse zwei erfahrene Vollblutverkäuferinnen für die Eigenvermarktung von Cicero, Monopol und Literaturen gewinnen konnten“, kommentiert Spindler. „Unser erstes Ziel in 2013 ist es, unsere journalistischen Qualitätsmarken mit maßgeschneiderten Angeboten und individuellen Media-Solutions direkt bei Anzeigenkunden zu platzieren. Gleichzeitig freuen wir uns sehr, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Gruner+Jahr Media Sales fortzusetzen.“

Die 34-Jährige Sasse war zuvor als Anzeigenchefin beim Magazin der Süddeutschen Zeitung in München tätig. Tina Krantz kommt von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Dort war die 36-Jährige zuletzt für den Anzeigenverkauf beim Magazin Z verantwortlich.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige