Bitkom: E-Reader-Absatz steigt um 247 Prozent

Publishing Beeindruckende Steigerungsrate: Im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom hat die GFK eine Prognose zum E-Reader-Absatz in Deutschland abgegeben. Nach Meinung der Marktforscher erhöht sich die Anzahl der Lesegeräte in diesem Jahr um 247 Prozent auf rund 800.000 Stück. Im nächsten Jahr soll das Plus immer noch bei 78 Prozent liegen.

Werbeanzeige

"Der Markt für E-Reader und den entsprechenden Inhalten, allen voran E-Books, steht vor dem Durchbruch", sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse. "Die Kombination aus preiswerten Geräten und attraktiven Inhalten wird für die Kunden immer interessanter."

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige