Bauer baut Vermarktung um

Marketing Großes Stühlerücken in der Bauer-Vermarktung. So übernimmt Jean-Paul Daniel ab dem 1. November die Gesamtanzeigenleitung Youth von Arne Sill, der wiederum auf dieselbe Position im Bereich Men & Entertainment wechselt. Marco Sott soll sich künftig ganz auf seine Aufgaben als Director Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung der Bauer Media KG konzentrieren. Dazu werden seiner strategischen Koordination des Titelportfolios noch eine Reihe anderer Abteilungen angegliedert.

Werbeanzeige

So kümmert sich Sott nun auch um „Bauer Extras“, „Media Solutions“, „Creative Solutions“ und die Marktforschung.

Der 36-jährige Daniel soll vor allem über umfangreiche Crossmedia-Erfahrungen verfügen und war zuletzt Leiter Media Sales bei der Medienfabrik Gütersloh und zuvor bei Axel Springer tätig. In seiner neuen Funktion soll er den multimedialen Vermarktungsansatz der Jugend-Marken konsequent weiterverfolgen.

Die Women- und Food-Titel werden künftig in einer gemeinsamen Gesamtanzeigenleitung gebündelt. Die Leitung übernimmt Ilona Kelemen-Rehm, die sich bisher nur um den Frauen-Bereich gekümmert hatte. Unterstützt wird sie von Kati Biesing, die weiterhin als Anzeigenleiterin für die Women’s Weeklies zuständig ist.

Das Unternehmen verlässt Michael Linke: „Michael Linke hat als Gesamtanzeigenleiter für die Women´s Weeklies und die Food-Zeitschriften viele Jahre lang Akzente gesetzt“, sagt Bauer-Geschäftsleiter Andreas Fuhlisch. Grundsätzlich ist Fuhlisch von seinem Umbau überzeugt: „Mit den neu aufgestellten Verantwortungsbereichen haben wir ein schlagkräftiges Team, um unseren Marktpartnern auch weiterhin qualitativ hochwertige und attraktive Vermarktungsangebote machen zu können.“

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige