Lewis legt Aufsichtsratsmandat bei Springer nieder

Publishing Für mehr als fünf Jahre gehörte der britische Unternehmer Michael Lewis dem neunköpfigen Aufsichtsrat der Axel Springer AG an. Jetzt legt der 53-Jährige sein Mandat zum 30. September nieder. Neben dem Vorsitzenden Giuseppe Vita gehören unter anderem auch Friede Springer, Gerhard Cromme und Michael Otto dem Gremium an.

Werbeanzeige

"Wir danken Michael Lewis für seine Arbeit und bedauern sehr, dass er uns aufgrund seiner zahlreichen anderen beruflichen Verpflichtungen nicht mehr zur Verfügung stehen kann“, kommentiert der Aufsichtsratsvorsitzende Giuseppe Vita. „Seine internationalen Erfahrungen als Unternehmer und Investor waren für unser Gremium eine große Bereicherung."

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige