VDZ stellt seinen Arbeitskreis Digitale Medien neu auf

Publishing Der Zeitschriftenverlegerverband VDZ baut seinen Arbeitskreis Digitale Medien aus. Die neuen Arbeitsgruppen heißen: Premium Sales, Diversifizierung, Premium Publishing und Online IT. Die Arbeitsgruppen sollen u.a. Projekte in den Feldern Onlinewerbung und Bezahlinhalte verantworten.

Werbeanzeige

Die Leiter der Arbeitsgruppen sind Burda-Manager Patrick Fischer für Premium Sales, Stephan Roppel für Diversifizierung, dpa-Chef Wolfgang Büchner für Premium Publishing und Timo Salzsieder von Tomorrow Focus Technologies für Online IT.
Hubert Burda Media und die Tochter Tomorrow Focus sind in dem Arbeitskreis gut vertreten, denn dessen Leiter ist ToFo-Vorstand Christoph Schuh. Der sieht nun "alle derzeit wichtigen Themenfelder optimal abgedeckt." Ein über den Arbeitskreisen angesiedeltes "Steering Committee" soll sich auf die "Kommunikation der strategischen Interessen der Verlage" konzentrieren.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige