DFL streamt Bundesliga live nach Italien

Publishing Die Fußball-Bundesliga wird künftig legal, live und kostenlos am Computer anzuschauen sein – allerdings vorerst nur in Italien. Die für die Vermarktung der Bundesliga zuständige DFL Sports Enterprises, eine hundertprozentige Tochter der Deutschen Fußball Liga (DFL), hat einen entsprechenden Vertrag mit der Perform-Gruppe abgeschlossen. Demnach sollen auf der zu Perform gehörigen Website goal.com und auch auf weiteren italienischen Nachrichtenseiten, Topspiele der Bundesliga zu sehen sein.

Werbeanzeige

Pro Spieltag soll zunächst eine Partie im Web-TV gezeigt werden. Den Start macht am kommenden Samstag das Spiel zwischen Werder Bremen und dem FC Bayern. Hinzu kommen Highlight-Clips aller Bundesliga-Spiele. Die Vereinbarung wurde zunächst nur für die laufende Saison geschlossen.
Die DFL Sports Enterprises sieht in dem Unterfangen einen Test: "Mit Perform haben wir einen erfahrenen Partner für diesen Pilotversuch an unserer Seite und gewinnen zusätzlich Erkenntnisse im digitalen Live-Umfeld für mögliche künftige Aktivitäten auf internationalen Plattformen", sagt Kay Dammholz, Vizepräsident für Sales Audiovisual Rights.
Die Perform-Gruppe hält ein großes Portfolio an Sportrechten. Das Unternehmen hat mit Verbänden, Ligen, Wettbewerben und Events Vermarktungsverträge zu mehr als 200 Sportarten abgeschlossen. In Deutschland gehören dem Unternehmen die Sportportale Spox und seit kurzem auch Sportal.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige