RTL bestätigt DSDS-Jury mit Tokio Hotel und Culcha Candela

Fernsehen Es war bereits spekuliert worden, nun ist es offiziell: In der kommenden, zehnten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" werden neben Dieter Bohlen die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel, sowie Mateo, der Frontsänger der Band Culcha Candela, in der Jury sitzen. RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger bezeichnet das neue Quartett als "kompetent, kontrovers, bunt und mit großer musikalischer Bandbreite".

Werbeanzeige

Mit der Verpflichtung der Kaulitz-Zwilinge und des Culcha Candela-Sängers ist es RTL gelungen, einige der erfolgreichsten deutschen Musiker der letzten Jahre zu gewinnen. Tokio Hotel gewannt national wie international eine Reihe von Musikpreisen. Zuletzt war es ruhiger um die Band geworden, da man eine "kreative Pause" einlegte. Zur Zeit laufen die Arbeiten am vierten Studioalbum. Bill Kaulitz sieht beides gut kombinierbar: "Dieses Jahr hat es bei der Anfrage von DSDS einfach gepasst und wir können es neben der aktuellen und fortlaufenden Studioarbeit gut realisieren."
Auch Culcha Candela gewann bereits einige Musikpreise. Zuletzt erschienen Single-Auskopplungen des Studioalbums "Flätrate" von 2011. Sänger und Jury-Mitglied Mateo äußert Vorfreude auf die Aufgabe und glaubt mit den Kollegen, die aus einer ganz anderen Musikrichtung stammen als der DJ und Dancehall-Musiker, gut zurecht zu kommen: "Ich freue mich auch auf die Zusammenarbeit mit Tokio Hotel und Dieter Bohlen. An ihm schätze ich in erster Linie seinen Fleiß und Ehrgeiz."
Die Aufzeichnungen für die neue Staffel von DSDS starten am heutigen Montag in Berlin. Die Ausstrahlung des Musikwettbewerbs ist für Anfang 2013 geplant.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige