Mittelrhein-Verlag trennt sich von Geschäftsführer Rochel

Publishing Nach rund fünf Jahren ist Schluss: Der Mittelrhein-Verlag in Koblenz trennt sich von seinem Geschäftsführer Thomas Rochel. Darauf verständigten sich die Gesellschafter des Familienunternehmens und der Manager einvernehmlich. Unter Rochels Führung baute der Verlag etwa eine hochmoderne Zeitungsdruckerei und etablierte zeitgleich die digitale Version der Rhein-Zeitung am Markt.

Werbeanzeige

„Dr. Rochel hat unseren Verlag zu einem Medienhaus weiterentwickelt und für die Zukunft bestens aufgestellt“, erklärt Verleger Walterpeter Twer. „ Gesellschafter, Unternehmen und Mitarbeiter danken ihm dafür.“

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige