RTL kauft Serien- und Filmpaket von Sony Pictures

Fernsehen Die RTL-Gruppe und Sony Pictures Television haben einen Deal über die deutschen Ausstrahlungsrechte unterschiedlicher Filme und Serien geschlossen. Dazu zählen unter anderem Free-TV-Premieren kommender Filme wie "White House Down" von Roland Emmerich, "Elysium" von Neill Blomkamp oder "Die Schlümpfe 2". Darüber hinaus Jahren beinhaltet die vereinbarte Partnerschaft Titel wie "Da Vinci Code", "Hancock" und eine Auswahl aus dem "Spiderman"- und "Men in Black"-Franchise.

Werbeanzeige

"Es ist die Fortführung unseres Plans, Investitionen in neues Programm auszubauen", erklärt Jörg Graf, Bereichsleiter Programmeinkauf der Mediengruppe RTL Deutschland. "Wir freuen uns auf eine gute Geschäftsbeziehung und zahlreiche exzellente Film- und Serientitel, die erstmalig bei einem Sender der Mediengruppe RTL Deutschland im deutschen Free TV gezeigt werden können."
Der exklusive Deal zwischen RTL und Sony Pictures Television läuft nach eigenen Angaben über mehrere Jahre und beinhaltet die deutschen Free-TV-Rechte an Kinofilmen ab 2013 und Serien ab der US-TV-Saison 2013/2014.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige