Super RTL mit größter Werbekampagne der Sendergeschichte

Marketing Der TV-Start der US-Serie "Once Upon A Time – Es war einmal..." animiert Super RTL zu einer massiven Werbekampagne. Nach Angaben des Senders ist es die größte Kampagne in der Geschichte des TV-Kanals. Insgesamt investiert die Fernsehmacher vier Millionen Euro.

Werbeanzeige

Super RTL wirbt für die US-Serie "Once Upon A Time – Es war einmal…" mit TV-Spots auf mehreren Sendern der RTL-Gruppe, über 3.100 Outdoor-Plakaten, Printanzeigen, Kinotrailern und Radiospots. Hinzu kommen spezielle Online-Seiten und weitere Promotion-Aktionen.
Am 12. September, dem Tag der TV-Premiere, zum Beispiel besuchen jeweils drei Hauptcharaktere der Serie die Hauptbahnhöfe mehrerer deutscher Großstädte. In den Kostümen von Prince Charming, Snow White und der bösen Königin verteilen Promoter rote Äpfel mit speziell gelasertem Serienlogo.
Insgesamt investiert der Sender vier Millionen Euro für die Werbekampagne. Das weckt Erwartungen. Geschäftsführer Claude Schmit meint: "Für uns ist ‚OUAT‘ das Aushängeschild unserer Primetime." Man hoffe, dass die Zuschauer genauso begeistert sein werden, wie das internationale Publikum.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige