„50 Shades of Grey“ als US-Magazin

Publishing Das Magazin zum Bestseller: Der US-Verlag Topix Media Lab hat das neue Magazin "50 Shades of American Women who love the book and live the life" auf den Markt gebracht. Für 6.99 Dollar können die Leserinnen auf über 80 Seiten unter anderen erfahren, wie man seine "innere Göttin" freilässt und wie es um das Sexleben anderer Fans steht.

Werbeanzeige

Die Idee für das Magazin kam durch den Hype um den Mommy Porn-Roman "50 Shades of Grey" von E. L. James. Passend zum Thema will das neue Heft seinen Leserinen mit viele Service-Geschichten hefen ihre Beziehen wieder zu "würzen". Wie Linda Thomas in ihrem Blog festhält, scheint das Magazin jedoch ausschließlich von Männern gemacht zu werden.

Ob das Magazin in Serie gehen wird, ist noch offen.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige