Garms wird Springer-Geschäftsführer in der Schweiz

Publishing Erweiterte Aufgaben für den ehemaligen Welt-am-Sonntag-Chefredakteur Thomas Garms. Der 47-Jährige gehört seit dem 1. September der Geschäftsführung von Axel Springer Schweiz an. In der neuen Position verantwortet er als Verlagsgeschäftsführer die Wirtschaftsmedien und die Corporate-Publishing-Aktivitäten. Bislang hatte sich Garms nur um das CP-Geschäft gekümmert. Die Wirtschaftsmedien führte bislang Jörg Tobuschat interimistisch parallel zu den Programm-Medien.

Werbeanzeige

"Unsere Schweizer Wirtschaftsmedien haben sich unter der Leitung von Jörg Tobuschat hervorragend entwickelt, wofür ich ihm herzlich danke. Vor dem Hintergrund der verstärkten Digitalisierung der Wirtschaftsmedien sowie zunehmender Aktivitäten im Corporate Publishing führen wir beide Aktivitäten jetzt in einem gemeinsamen Verantwortungsbereich zusammen und erweitern die Geschäftsführung“, kommentiert Ralph Büchi, Vorstand Internationales der Axel Springer AG. „Ich freue mich sehr, dass wir Thomas Garms aus unseren Reihen für die Leitung dieses gemeinsamen Aufgabengebiets gewinnen konnten. Mit seiner langjährigen Erfahrung in Journalismus und Management bei Axel Springer ist er hervorragend geeignet, um die Digitalisierung unserer Angebote voranzutreiben.“

Gemeinsam mit Roland Wahrenberger und dem COO Marcel Hürlimann leiten Garms und Tobuschat künftig das operative Geschäft von Axel Springer in der Schweiz.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige