Telekom bietet Musik-Streaming in Tarifen an

Publishing Die Telekom und der Musik-Streaming-Dienst Spotify haben am Donnerstag ihre Kooperation bekanntgegeben. Der Provider will den kostenpflichtigen und damit werbefreien Spotify-Premium-Dienst künftig in den Telekom-Tarifen und als Zubuch-Option anbieten. Dabei wird die Nutzung des Streaming-Dienstes nicht in das reguläre Datenvolumen eingerechnet.

Werbeanzeige

Die Kooperation soll eine Laufzeit von mindestens einem Jahr haben. Der erste Mobilfunktarif mit integriertem Spotify-Premium-Account ist laut Telekom ab Oktober 2012 für rund 30 Euro erhältlich. Gegen Ende des Jahres soll die Nutzung des Premium-Dienstes auch als Zubuchoption für etwa zehn Euro für Festnetz- und Mobilfunkkunden der Telekom möglich sein. Weitere Informationen bietet der Provider auf einer speziellen Unterseite an.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige