Olympia-Terror-Spiegel schwach trotz DVD

Publishing Bittere Zahlen für den Spiegel: Normalerweise verkaufen sich Ausgaben, denen eine DVD beigelegt ist, am Kiosk deutlich besser als normale Hefte. Nicht so diesmal: Ausgabe 30/2012 ging mit der Titelgeschichte "Geheimakte Olympia - Das Attentat von München: Wie der Staat sein Versagen vertuschte" und der passenden DVD "München 1972: Terror gegen Olympia" nur 305.101 mal über die Ladentresen - und damit rund 15.000 mal seltener als der durchschnittliche Spiegel in den vergangenen 12 Monaten.

Werbeanzeige

Noch 2011 verkauften sich die meisten DVD-Ausgaben des Spiegels 400.000 mal und mehr am Kiosk – zuletzt immer noch mehr als 350.000. Die Olympia-Ausgabe ist da ein deutlicher Ausreißer nach unten, dessen schwache Zahlen die Frage aufwerfen, ob sich das Beilegen einer DVD überhaupt noch lohnt, wenn es sich kaum auf die Auflage auswirkt. Auf der anderen Seite kann das Titelthema für die Zielgruppe natürlich auch so uninteressant gewesen sein, dass die DVD noch Schlimmeres verhindert hat. Im Gesamtverkauf inklusive Abos, Bordexemplare, etc. wechselte der Spiegel 30/2012 917.826 mal den Besitzer.

Auch stern und Focus waren mit ihren Ausgaben 30 nicht sehr erfolgreich im Einzelverkauf. Der stern erreichte mit "Himmlische Gewalt – Gewitter-Sommer 2012: Wie Blitze entstehen. Wie man sich schützt. Überlebende erzählen" einen Kiosk-Verkauf von 249.282 und damit mehr als 20.000 weniger als im 12-Monats-Durchschnitt. Im Gesamtverkauf erreichte die Ausgabe einen Wert von 806.996.

Der Focus blieb mit seiner Nummer 30 immerhin rund 10.000 verkaufte Hefte unter dem 12-Monats-Normalwert. Das Thema "Platzt die China-Blase?" kam auf 103.410 Einzelverkäufe, blieb damit aber immerhin zum dritten Mal in Folge über der 100.000er-Marke. Auch hier der Blick auf den Gesamtverkauf: Der lag bei 550.674 Stück.

  

Sämtliche Heftauflagen von Spiegel, stern und Focus können Sie jederzeit mit unserem Cover-Check-Tool recherchieren.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige