Johannes B. Kerner gründet Diätfirma

Fernsehen Laut einem Bericht der Werbe-Fachzeitschrift Kontakter hat Johannes B. Kerner gemeinsam mit zwei Geschäftspartnern eine Firma gegründet, die Diäten vermarkten soll. Das neue Unternehmen hört auf den vielsagenden Namen Eatletic GmbH und soll eventuell auch TV-Sendungen produzieren. Seine Geschäftspartner sind der frühere Medienmanager und EM.TV-Vorstandschef Werner E. Klatten und der Radsportler und Fit-for-Fun-Redakteur Achim Sam.

Werbeanzeige

Klatten war mal Manager beim Spiegel-Verlag und später Vorstandschef der EM.TV AG. Heute ist er Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Sporthilfe. Die neue Firma soll laut Kontakter (nur Print-Ausgabe) eine „24 Stunden Diät“ vermarkten. Geplant ist offenbar, die Diät auch über TV-Sendungen zu propagieren. Ob Kerner entsprechende Sendungen selbst präsentieren würde, ist unklar.

Sein Engagement bei Sat.1 scheint unterdessen zu einem Ende zu kommen. Nach dem Verlust seiner Show „Kerner“, den verlorenen Champions-League-Übertragungsrechten und dem eingestellten „Großen Allgemeinwissens Quiz“ hat er bei Sat.1 derzeit nichts mehr zu tun. Und nur mit dem Kommentatoren-Job beim Telekom-Bundesligasender Liga total, dürfte Kerner kaum ausgelastet sein.

Zu seinem Engagement bei einer Diätfirma passt, dass auch Kerners Werbevertrag mit dem Geflügelfleisch-Produzenten Gutfried Ende des Jahres ausläuft. In fettige Wurstbrötchen beißen und gleichzeitig für Diäten trommeln – das hätte nicht besonders gut zusammengepasst.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige