Handelsblatt bringt Morning Briefing als iPad-App

Publishing Den täglichen "Handelsblatt Morning Briefing"-Newsletter gibt es ab sofort auch als kostenlose iPad-App. Darin enthalten sein sollen exklusiven Handelsblatt-Nachrichten, sowie weitere Wirtschaftsnachrichten der Nacht und des Morgens. Zudem bietet die Applikation eine internationale Presseschau und ein Kommentar von Chefredakteur Gabor Steingart. Nutzern der App will die Redaktion außerdem exklusiv Einblicke in vertrauliche Dokumente und Rechercheunterlagen gewähren.

Werbeanzeige

In der Startausgabe vom heutigen Dienstag können die Nutzer in den internen Revisionsbericht zur Affäre um die Incentive-Reisen beim Versicherungskonzern Ergo blicken. Gabor Steingart sagt zum Start des Angebots: "Mit der App-Version können wir die wichtigsten Themen und Rubriken jetzt noch lesefreundlicher und interaktiver präsentieren. Die Leser können direkt mit der Redaktion in Kontakt treten und sind herzlich zur Erwiderung und Diskussion eingeladen."
Die Handelsblatt Morning Briefing App für das iPad ist ab sofort kostenlos im iTunes-Store erhältlich. Der digitale Newsletter "Handelsblatt Morning Briefing" hat seit seinem Start laut Handelsblatt rund 250.000 Abonnenten gewonnen.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige