DFB-Jugend kickt bei Eurosport

Fernsehen In den nächsten drei Jahren werden die Spiele der Junioren-Nationalmannschaften des DFB bei Eurosport zu sehen sein. Der Spartensender hat sich die Exklusivrechte an den Heim- und Auswärtsspielen der U21, der U20 und der U19 gesichert. Los geht es bereits am Dienstagabend (20.30 Uhr) mit der U21-Partie Deutschland – Argentinien.

Werbeanzeige

Die Rechte beinhalten auch die Qualifikationsspiele der U21 für die Europameisterschaft in Israel. Hier steht die nächste Partie am 7. September an, wenn Deutschland zu Hause auf Weißrussland trifft.
„Jetzt können alle Fans des deutschen Nachwuchsfußballs in ganz Europa die Spiele unserer Junioren begleiten", erklärt DFB-Marketingdirektor Denni Strich. 
Auch Julien Bergeaud, Übertragungsdirektor bei Eurosport, wirkt zufrieden: „Die neue Vereinbarung gibt Fans in Deutschland und Europa die Möglichkeit, die kommenden Stars in ihrer Entwicklung zu begleiten und internationalen Jugendfußball auf höchstem Niveau zu verfolgen. Eurosport zeigt seit langer Zeit internationalen Fußball und ist froh, seinem Portfolio diese spannenden Spiele hinzufügen zu können.“
Bisher hatte Sport1 die Rechte an den Partien gehabt. Doch der Ismaninger Sender sah letztlich von einem Erwerb der Rechte ab. Ein Sprecher erklärte gegenüber dem sid: „Ausschlaggebend dafür waren verschiedene Faktoren, wie unter anderem etwaige Programmkollisionen mit anderweitigen Sendeverpflichtungen.“

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige