Bauer startet Meins für die Frau 50plus

Publishing Die Bauer Media Group macht weiter Druck auf dem Frauenzeitschriftenmarkt. Nachdem im Juni bereits mit MyWay ein Magazin für die "Forever Forties" auf den Markt gebracht wurde, startet heute Meins, das Blatt für die Generation 50plus. Die Druckauflage beträgt 300.000 Exemplare, das Einzelheft kostet 2,50 Euro. Ein Novum: Trotz der reifen Zielgruppe wird das Magazin vom Beginn an ins Social Web verlängert. Dort wird mit "Café Meins" bei Facebook eine gemütliche digitale Plauderecke eingerichtet.

Werbeanzeige

Auf 136 Seiten setzt Meins ein laut Bauer "eigenständiges und für den Frauenzeitschriftenmarkt neues Konzept" um, das einen ausführlichen Service- und Ratgeber-Teil, Storys über Prominente und Geschichten aus dem realen Leben plus Facebook-Community bietet. Der Slogan des Magazins lautet "Frauen wie wir". Die Zielgruppe umschmeichelt der Verlag mit säuselnden Worten: "Noch nie war es so schön, der Generation 50plus anzugehören. Die Zielgruppe der Frauen 50plus erfindet die Art, wie man älter wird, gerade neu. Meins ist das Medium dieser neuen Generation, Meins ist die Zeitschrift eines neuen Lebensgefühls."
Chefredakteurin Claudia Hagge, 54, ergänzt: "Die Wahrnehmung von Frauen 50plus in der Gesellschaft entspricht heute nicht dem Lebensgefühl dieser Frauen. Meins greift dieses Gefühl auf und macht es Monat für Monat sichtbar. Meins sendet ein ganz klares Signal: Es gibt keine älteren Frauen. Es gibt Frauen. Und Frau bleiben wir bis zum Schluss." 
Ingo Klinge, Geschäftsführer der Bauer Premium GmbH, in der Meins erscheint, sieht in der angepeilten Käuferklientel viel Potenzial: "Bereits heute sind 48 Prozent der Frauen in Deutschland über 50 Jahre alt. Diese Zielgruppe wächst rasant. Zeitschriftenkonzepte, die diesen Trend aufgreifen und die Wünsche und Bedürfnisse dieser Frauen auf den Punkt bedienen, fehlen bisher allerdings völlig. Meins eröffnet im deutschen Zeitschriftenmarkt ein ganz neues Segment. Zudem ist die 50plus-Generation nach wie vor auf Print geeicht: 95 Prozent geben an, sie würden regelmäßig Zeitschriften lesen."
In anderen europäischen Ländern sind Zeitschriftenkonzepte für die Generation Frauen 50plus bereits erfolgreich am Markt. In Großbritannien ist die Bauer Media Group mit dem Titel Yours bereits Marktführer in diesem neuen Segment. Meins erscheint als "deutsche Interpretation des erfolgreichen Titels", so der Verlag.
Der Launch des Magazins wird mit einer Print-Kampagne in hauseigenen Frauenzeitschriften, einer Online-Kampagne sowie PoS-Displays im Handel unterstützt. Als Testimonial wirkt Schauspielerin Michaela May.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige