Deutscher Playboy kommt aufs iPad

Publishing Die US-Version ist seit gut einem Jahr für Apples Tablet erhältlich. Nun soll laut dapd-Informationen ein deutscher Ableger des Playboy auf das iPad kommen. Noch kämpft das Erotikmagazin mit Apples "rigider Regulierungs-Politik".

Werbeanzeige

Derzeit arbeite man an einer webbasierten Version der Printausgabe, erklärt Chefredakteur Florian Boitin gegenüber der dapd. Damit besteht die Möglichkeit, das Erotikmagazin ohne Regulierung durch Apple auf dem iPad nutzbar zu machen. Aus diesem Grund ist ein baldiger Launch einer deutschen Playboy-App in Apples Appstore eher unwahrscheinlich.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige