Wie der Kindle den Buchmarkt aufmischt

Publishing Amazon hat eine Bilanz seines deutschen Direct Publishing Programms gezogen. Seit 15 Monaten können Nutzer via Amazon relativ einfach eigene E-Books auf der Kindle-Plattform veröffentlichen. Top-Seller ist demnach Jonas Winner, der von der Thriller-Reihe “Berlin Gothic in zehn Monaten über 100.000 Kindle-E-Books verkauft hat. Die Kindle-Bestsellerliste für das erste Halbjahr 2012 führt die hauptberufliche Flugbegleiterin Martina Gercke mit ihrem Roman “Holunderküsschen” an.

Werbeanzeige

Amazon hat eine Bilanz seines deutschen Direct Publishing Programms gezogen. Seit 15 Monaten können Nutzer via Amazon relativ einfach eigene E-Books auf der Kindle-Plattform veröffentlichen. Top-Seller ist demnach Jonas Winner, der von der Thriller-Reihe “Berlin Gothic in zehn Monaten über 100.000 Kindle-E-Books verkauft hat. Die Kindle-Bestsellerliste für das erste Halbjahr 2012 führt die hauptberufliche Flugbegleiterin Martina Gercke mit ihrem Roman “Holunderküsschen” an.

Laut Amazon stammen 2012 sieben der bisherigen Top 10- und 49 der Top-100-Kindle-Beststeller von Autoren, die das Direct Publishing Programm nutzen. Hier die Top Ten der Kindle-Bestseller für das erste Halbjahr 2012:

1. Martina Gercke: Holunderküsschen, Kindle Direct Publishing, 2,99 Euro
2. Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand, Carl’s Books, 11,99 Euro
3. Fulvio Di Luca: Der Junge, der Träume schenkte, Lübbe, 8,49 Euro
4. Michael Linnemann: Rachezug: Thriller (Teil 1 von 2), Kindle Direct Publishing, 2,99 Euro (zusammen mit Teil 2)
5. Michael Linnemann: Rachezug: Thriller (Teil 2 von 2), Kindle Direct Publishing,  2,99 Euro (zusammen mit Teil 1)
6. Roswitha Hedrun: Die Hexenköchin (Historischer Roman), Kindle Direct Publishing, 0,99 Euro
7. Catherine Shepherd: Der Puzzlemörder von Zons, Kindle Direct Publishing, 2,99 Euro
8. Charlotte Link: Der Beobachter, Blanvalet, 8,99 Euro
9. B.C. Schiller: Freunde müssen töten, Kindle Direct Publishing, 2,68 Euro
10. Mathias Frey: EXCESS, Verschwörung zur Weltregierung, Kindle Direct Publishing, 2,99 Euro

Die Dominanz der verlagsunabhängigen Autoren in der Kindle-Bestseller-Liste ist durchaus beeindruckend. Der Erfolg der Unabhängigen zieht auch die Aufmerksamkeit der Verlage auf sich. “Holunderküsschen” wurde vom mvg Verlag mittlerweile auch als gedrucktes Taschenbuch (8,99 Euro) herausgebracht. Und Jonas Winners’ “Berlin Gothic”-Reihe wurde über Amazon Crossing in die USA verkauft.

Die von Amazon veröffentlichte Kindle-Bestsellerliste ergibt ein ganz anderes Bild, als die E-Book-Bestsellerliste von Media Control, bei der klassische Verlags-Bücher dominieren. Der Grund liegt in den Filtern, die Media Control anwendet. Für deren Liste werden alle Bücher unter 2,60 Euro und alle Bücher, die nur auf einer einzigen Plattform veröffentlicht werden, aussortiert. 99-Cent-E-Books und Kindle Direct Publishing E-Books werden dort gar nicht erfasst.
gefunden via buchreport.de

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige