Scorsese ist der Star im neuem iPhone-Spot

Marketing Martin Scorsese ist dafür bekannt, dass die fiesen Charaktere in seinen Filmen nur wenig Geduld mit ihren Opfern haben. Da wird nicht lange gezögert und schnell kurzer Prozess gemacht. So macht es einer der bekanntesten Regisseure Hollywoods auch im neuen iPhone-Spot, mit dem Apple für sein iPhone 4S wirbt. Scorsese nimmt Siri ordentlich in die Mangel und bombardiert Apples Sprachassistent mit jeder Menge Fragen.

Werbeanzeige

Im Fond eines Taxis, das sich durch den New Yorker Verkehr schlängelt nutzt Scorsese die Zeit, um seinen Terminkalender auf Vordermann zu bringen, nach einem Freund in der Nähe zu suchen und das Web nach Verkehrsmeldungen zu durchsuchen. Nur um dann dem Taxifahrer Tipps für seine Route zu geben. Schließlich hat man ja keine Zeit zu verlieren – erst recht nicht mit 69 Jahren.

###YOUTUBEVIDEO###

Es ist bereits der vierte Apple-Spot für das iPhone 4S mit prominenter Unterstützung. Zuvor standen bereits Samuel L. Jackson, Zooey Deschanel (“New Girl”) und John Malkovich mit Siri vor der Kamera.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige